AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1. Allgemeines

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die gesamten Geschäftsbeziehungen der gekko communications gmbh (kurz gekko genannt) mit ihren Auftraggebern. Entgegenstehende allgemeine Geschäftsbedingungen stellen keinen Vertragsinhalt dar, außer wenn diese von uns schriftlich anerkannt werden. Im Falle eines Anerkenntnisses beschränkt sich dieses auf das jeweilige Geschäft. Sämtlichen Geschäftsbedingungen und Hinweisen auf Geschäftspapieren von Kunden werden hiermit ausdrücklich widersprochen.

§ 2. Eventmanagement |B2B Event-Marketing | B2C Event-Marketing | Incentive-Marketing

Die gekko communications gmbh ist eine Agentur mit sehr erfahrenen Spezialisten im Bereich Eventmanagement, Live-Marketing Consulting, B2B- und B2C Event-Marketing und Incentive-Marketing.
Als externe Eventmanagement Agentur übernehmen wir die Konzeption, Planung und Realisierung von zielgruppengerechten und nachhaltig wirkenden Live-Marketing-Kommunikationskonzepten | – Events, sowie die Planung und Durchführung von innovativen Medien- und Entertainment Arrangements mit professioneller Licht-, Ton-, Video-, Bühnen-, und Multimedia-technologie. Unsere personelle Infrastruktur besteht aus einem Netzwerk von interdisziplinär agierenden Spezialisten und Partner der Kompetenzfelder Werbung und Marketing, Art-Consulting, Regie, Logistik, Lichtdesign, Audiodesign, Bühnenbau, Videoproduktion, Multimediaproduktion, Präsentations- und Broadcasting Technologie. Mit dieser, den Kundenbedürfnissen angepassten Organisation, erschließen wir das gesamte Anforderungsprofil, das heute an effektives und effizientes Erlebnis-Live-Marketing und einen kompetenten externen Eventmanager gestellt wird.

Im B2B- und B2C Event-Marketing kreieren wir ein Event-Motto und vermitteln so eine klare Botschaft, die sich wie ein roter Faden durch ihre Veranstaltung zieht. Unsere Kernkompetenz liegt in der Konzeption, Planung und Realisierung von zielgruppengerechten und nachhaltig wirkenden Eventkonzepten. Wir schnüren individuelle Veranstaltungspakete mit einem minutiösen Ablaufplan. Nichts wird dem Zufall überlassen. Und später, wenn der rote Teppich längst wieder eingerollt ist, kann die Marketingbotschaft in der Kommunikation fortgeführt werden. Wir sind Ihr kompetenter Partner für die Planung und Realisierung ihres B2B-Events.
Im Incentive-Marketing haben wir das Produkt Art Of Cart in den letzten zwanzig Jahren zu unserer Eigenmarke gemacht.

§ 2. 1 Vertrag zur Konzeption und Durchführung

Verträge, deren Erfüllung nicht Zug um Zug erfolgt, also insbesondere Kauf- und Werkverträge die Eventberatung oder Konzeption betreffend, können nur schriftlich abgeschlossen werden. Dies geschieht durch Unterfertigung eines Auftragsformulars oder durch eine Auftragsbestätigung und /oder durch eine Eventvereinbarung durch gekko.

Ein mündlicher erteilter Auftrag gilt nur dann als angenommen, wenn durch die gekko innerhalb der Annahmefrist, ansonsten innerhalb einer Woche, eine schriftliche Annahmeerklärung erfolgt.

Als Zeitpunkt des Vertragsschlusses gilt das Datum der Auftragserteilung. Der Umfang der vertraglichen Leistung und das Honorar (Entgelt) | Budget ergeben sich aus dem Vertrag. Nebenabreden oder Abänderungen, die den Umfang der vertraglichen Leistung oder den Preis betreffen, bedürfen einer schriftlichen Vereinbarung.

Soweit die gekko Leistungen im Auftrag und auf Rechnung des Auftraggebers erfüllen soll ist dies ausdrücklich schriftlich festzuhalten. Dies betrifft insbesondere öffentlich-rechtliche (z.B. Anmeldung der Veranstaltung bei der zuständigen Behörde oder der AKM) oder privatrechtliche Rechtsakte, die Miete von Räumen, den Abschluss von Verträgen im Gastronomiebereich, sowie den Abschluss von Verträgen mit Künstlern, Lieferanten und Subunternehmern. In diesem Fall holt die gekko auf Wunsch des Auftraggebers entgeltlich, wie im Vertrag fixiert, Kostenvoranschläge geeigneter Lieferanten und Subunternehmer ein.

§ 2.2 Finanzielle Abwicklung & Kündigungsrecht

Die aus der Durchführung der Veranstaltung entstehenden Rechnungen, Steuern, Gebühren, Abgaben und Urheberrechts-entgelte (AKM udgl.) gehen zu Lasten des Auftraggebers. Die für die Durchführung des Events notwendigen Beträge werden durch den Auftraggeber bis zu einem vereinbarten Zeitpunkt laut Vertrag zur Verfügung gestellt. Die Schlussrechnung hat zu dem von beiden Vertragsparteien vereinbarten Zeitpunkt durch die gekko in schriftlicher Form zu erfolgen.

Der Auftraggeber ist berechtigt, das Vertragsverhältnis mit der gekko jederzeit zu kündigen. Die vorzeitige Aufhebung des Vertragsverhältnisses verpflichtet den Auftraggeber jedoch zur Zahlung der vereinbarten Stornosumme bzw. den vereinbarten Stornoprozentsatz. Dieser ist in der jeweiligen Vereinbarung angeführt und klar geregelt.

Das Recht zur Kündigung steht der gekko selbst insbesondere dann zu, wenn vereinbarte Teilzahlungen durch den Auftraggeber nicht zum Fälligkeitszeitpunkt gezahlt werden bzw. wenn trotz Aufforderung Budgetleistungen im Rahmen des Vertrags nicht angezahlt werden. In diesem Falle gebührt der gekko das volle vereinbarte Entgelt abzüglich der aufgrund der vorzeitigen Beendigung des Vertragsverhältnisses eingesparten Aufwendungen zumindest aber die vereinbarte Storno-Summe bzw. der vereinbarte Stornoprozentsatz. Dieser ist in der jeweiligen Vereinbarung angeführt und klar geregelt.

§ 2.3 Sonstige Bestimmungen

Die Vertragsparteien vereinbaren strenge Vertraulichkeit über alle sich aus dem Geschäftsverkehr entstandenen Kenntnisse gegenüber Dritten, auch nach Beendigung des Vertragsverhältnisses. Sollte eine oder mehrere der in diesem Vertrag getroffenen Vereinbarungen rechtlich unwirksam sein, so wird davon die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Der Auftraggeber wird darauf hingewiesen, dass im Rahmen der Vertragsabwicklung Daten gespeichert werden.

§ 2.4 Schlussbestimmungen

Die gekko darf den Namen des Kunden oder Auftraggebers sowie das für ihn realisierte Event als Referenz nutzen und auch die für den Kunden erbrachte Leistung jedermann präsentieren. Sofern Verpflichtungen für Verträge nicht Kraft Gesetz auf den jeweiligen Rechtsnachfolger übergehen, so ist der Vertragspartner dazu verpflichtet seine Vertragsteil auf seinen Rechtsnachfolger zu übertragen.

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht. Unwirksame Bestimmungen sind nach Treu und Glauben durch solche die den gleichen wirtschaftlichen Zweck sichern zu ersetzen.

gekko behält sich das Recht vor, diese AGB´s jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Vertragspartner nicht zumutbar. gekko wird den Vertragspartner über Änderungen der AGB´s rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht der Vertragspartner den neuen AGB´s nicht innerhalb von zwei Wochen nach der Benachrichtigung, gelten diese als angenommen. gekko wird in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutungen der Wider-spruchsfrist hinweisen.

Die gekko haftet nicht für Personen oder Sachschäden, die aus der Teilnahme an einem Event resultieren.

§ 2.5 Rechtswahl und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist der Sitz von gekko. Bei Verträgen mit Kunden wird als Gerichtsstand der Sitz von gekko. Es gilt österreichisches Recht unter Anschluss des internationalen Privatrechts und des ins österreichische übernommene UN-Kaufrechts.

§ 3. gekko-Eigeneventformat | ART OF CART

Im Rahmen der jeweiligen gekko – Art Of Cart Veranstaltungen sind die Vertragsbedingungen jeweils in den aktuellen Event-Ausschreibungen, Werbe- und Verkaufsunterlagen, Team- und Sponsorvereinbarungen und den Reglements sowie in den aufliegenden Eventunterlagen zu entnehmen. Leistungs-, Zahlungs- und Durchführungsmodalitäten regeln sich in diesen Vereinbarungen. Auf Grund der limitierten Anzahl der Teams, Exhibition-, Werbe- und Sponsorenflächen erfolgt die Vergabe ausschließlich im First In, First Out-Prinzip nach Eingang der Nennung. Die Nennung ist nicht übertragbar & verbindlich!

§ 3.1 ART OF CART-ANMELDUNG

Der Vertragspartner, im folgenden auch „Team“ genannt, akzeptiert das Anmeldeformular (Nennformular) sowie die vorliegenden Ausschreibungsbedingungen als Vertragsgrundlage. Der Anmeldebeginn versteht sich ab Aufliegen der Ausschreibung. Auf Grund der limitierten Startplätze erfolgt die Vergabe nach Einlangen (Datum, Uhrzeit) des Anmeldeformulars beim Veranstalter.

Mit Zusendung des unterfertigten Anmeldeformulars an den Veranstalter ist die Anmeldung für das Team bindend. Der Veranstalter hat das Recht, die Vereinbarung durch schriftliche Erklärung aufzulösen, sollte die Zahlungsbedingungen nicht eiungehalten werden. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, weiterhin auf Erfüllung der Vereinbarung zu bestehen. Sollte die Zahlung der Gesamtsumme nicht spätestens vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin bezahlt sein, verwirkt das Team seinen Anspruch auf Teilnahme an der Veranstaltung ohne Anspruch auf Minderung oder Rückerstattung des Entgelts.

§ 3.2 ART OF CART (gekko) |TEILNEHMER | NETZWERKPLATTFORM-NUTZER

Art Of Cart (gekko) ist ein Eventformat der gekko und eine geschlossene offline event- und/oder eine internetbasierende online Netzwerkplattform für Unternehmer und im Bereich des mittleren und Top-Managements in Unternehmen aller Branchen und Größen. Die Nutzer knüpfen innerhalb einer geschlossenen Kunden- und/oder Nutzergruppe Kontakte und tauschen Informationen aus und nutzen so das Netzwerk für die Erreichung ihrer individuellen Business-Ziele.

Art Of Cart ist ein Business- und Sport-Event, daher erfolgt die Aufteilung der Teams in Gruppen und Wertungsklassen. Die Zuteilung ergibt sich auf Grund der Fahrernennung. Ein Team besteht aus mindestens vier Fahrer und einem Teamchef – alle veranstaltungsrelevanten und technischen Bedingungen entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Reglement, welches jederzeit zur Einsicht angefordert werden kann und spätestens aber acht Wochen vor dem Event an den Teambetreuer | -chef elektronisch versendet wird. Die Pflichten des Veranstalters und Teams entnehmen Sie bitte in der Ausschreibung und den angeführten Leistungsübersichten.

Jedes Team muss zum Zeitpunkt der Teamanmeldung einen Eventbetreuer nennen, welcher das Team in allen offiziellen Team- und Abwicklungsangelegenheiten im Vorfeld betreut.

Darüber hinaus werden Leistungen in Form von Side-Events und Partner-Foren zur Verfügung gestellt. Sponsoren können sich mit spannenden Themen und Top-Referenten an das Partner- und Teilnehmer-Netzwerk wenden und präsentieren. Als Teil der Art Of Cart (gekko) Community erhalten Sie einen exklusiven Zugang zu allen Leistungen und Bereichen, die anderen buchstäblich verschlossen bleibt.

Mit der Anmeldung im Zuge der Akkreditierung und dem Reglement akzeptiert der Teilnehmer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung und die Einzelheiten zu den Aufnahmekriterien. Gegenstand der Vertragsparteien ist die Teilnahme eines Unternehmens oder einer Privatperson im Art Of Cart (gekko) Netzwerk. Die Netzwerkplattform dient der Optimierung des Geschäftes, von Kontakten und Beziehungen unter den Teilnehmern und Partnern, sowie der definierten Dienstleistungen von gekko.

Die Nutzung ist sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen personengebunden. Sie ist für die genannte Dauer auf zwölf Monate abgeschlossen und verlängert sich am Ende dieser Dauer jeweils um ein Jahr, wenn nicht ein Vertragspartner spätestens drei Monate vorher eine schriftliche Kündigung erhalten hat. Unternehmen haben die Möglichkeit die personengebundene Mitgliedschaft zu ändern, sofern der Mitarbeiter für das genannte Unternehmen nachweislich nicht mehr tätig ist. Nach Beendigung werden sämtliche Inhalte, die vom Teilnehmer eingestellt wurden, gelöscht und der Zugang gesperrt.

Das Angebot einer Art Of Cart (gekko) Online Netzwerkplattform kann unter verschiedenen Domains sowie unter verschiedenen Subdomains betrieben werden. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an volljährige Personen und Nutzer, welche diese Domains in Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit oder privat nutzen. Art Of Cart (gekko) kann seinen Nutzern jederzeit eine un- und/oder entgeltliche Event-, Partner-, Netzwerk- und Kommunikationsplattform anbieten.

Art Of Cart (gekko) stellt die von der Community bereitgestellten Daten und/oder Informationen den anderen Nutzern zur Verfügung, soweit diese Daten und/oder Informationen nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder die AGB`s verstoßen und ist berechtigt, rechtswidrige Inhalte ohne Vorankündigung auf internen Online-Plattformen zu entfernen.

Art Of Cart (gekko) bzw. dessen Sponsoren und Partner bietet seinen Nutzern an, dass Teilnehmer mit anderen Teilnehmern zusammen-geführt werden und stellt hierfür Events und eigene Bereiche bereit, die eine Kontaktaufnahme untereinander ermöglichen. Sollten in Folge der persönlichen Kommunikation Vereinbarungen oder Verträge unter den Nutzern geschlossen werden, ist Art Of Cart (gekko) hieran nicht beteiligt und daher kein Vertragspartner. Die Nutzer sind für die Abwicklung und Erfüllung selbst verantwortlich.

Die Teilnehmer sind verpflichtet, wahre und nicht irreführende Angaben in seinem Profil und seiner Kommunikation mit anderen Nutzern zu machen und keine Pseudonyme oder Künstlernamen zu verwenden.

Der Teilnehmer ist verpflichtet, es Art Of Cart (gekko) zu gestatten, dass die im Zusammenhang mit seiner Teilnahme an der Veranstaltung aufgenommenen Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen und elektronischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassetten, Internet, etc.) ohne Vergütungsrechte verbreitet, veröffentlicht oder sonst genutzt werden. Alle Rechte, vorbehalten bei Art Of Cart (gekko) und/oder dessen Kooperationspartner. Darüber hinaus hat Art Of Cart (gekko) das Recht dieses Material für Werbemaßnahmen zu nutzen. Eine Vergütung für die Nutzung der Aufnahmen findet nicht statt. Das Nutzungsrecht wird zeitlich unbegrenzt eingeräumt. Der Nutzer ist verpflichtet Art Of Cart (gekko) zu gestatten, dass sein Nutzungsverhalten zur Optimierung der Event- und Partner-Foren und auf der Webseite dokumentiert wird.

§ 3.2 Warenbestellung |Warenbestellung ART OF CART

Bestellungen gelten jeweils lediglich als Angebot zum Vertragsabschluss. Der Vertrag gilt erst als geschlossen, wenn die gekko eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Lieferung an den Vertragspartner gesandt hat.

Die gekko behält sich das Recht vor, das Angebot eines Vertragschlusses aus welchen Gründen auch immer abzulehnen. Eine diesbezügliche Ablehnung erfolgt spätestens innerhalb von 3 Werktagen nach Eingang der Bestellung. Bereits erhaltene Zahlungen werden in diesem Fall umgehend rückerstattet. Alle Waren werden ausschließlich in den angegebenen Ausführungen und Verpackungseinheiten geliefert. Leichte Abweichungen /Änderungen in Form, Farbe und Gewicht im Rahmen des Zumutbaren bleiben uns vorbehalten.

§ 3.3 Preise

Alle Preise verstehen sich exklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer zzgl. der Versandkosten. Sofern nicht ausdrücklich etwas anders erwähnt ist, beziehen sich die Preise auf die jeweils abgebildeten Artikel gemäß ihrer Beschreibung, nicht jedoch auf Zubehör oder Dekoration. Alle Preise sind unverbindlich und können jederzeit durch Marktänderungen geändert werden. Druckfehler und Irrtümer sind vorbehalten.

Der Vertragspartner leistet eine Anzahlung in der Höhe von 50% bei Bestellung und 50% bis zum in der Bestellung angeführten Datum, welche nach Rechnungserhalt sofort fällig ist. Ausgenommen von dieser Regelung sind Waren und Artikel, die ausschließlich für den Kunden produziert werden nach dessen Freigabe sofort in Produktion gehen. Ab diesem Zeitpunkt ist die Bestellung immer mit 100% der ausgewiesenen Summe zahlbar.

§ 3.4 Liefer- und Leistungszeit

Bestellungen werden in der Regel innerhalb von 5 Werktagen, spätestens jedoch nach 14 Werktagen nach Eingang der Anzahlung geliefert. Sollte durch einen Produktionsengpass das Lieferdatum später liegen, wird der Kunde umgehend informiert. Er kann dann entscheiden, ob er mit einem späteren Liefertermin einverstanden ist.

Handelt es sich um eine Bestellung des eigenen Kauf-Rennequipments – eigene Rennoveralls im CI | CD, Handschuhe, Helme, Kartschuhe so werden diese erst direkt am Event im Zuge der Akkreditierung ausgegeben. Auf Wunsch wird diese Ware frühestens aber 6 Wochen nach Produktionsstart vorab an den Kunden geliefert, sofern das möglich ist.

Die Design-Datenfreigabe, der Größenspiegel der Teilnehmer (Fahrer) und gewünschten Artikel muss 10 Wochen vor dem Event bei uns eingegangen sein. Darüber hinaus können wir den Liefertermin nicht garantieren und es fallen zusätzliche Express-Lieferkosten in der Höhe von mindestens € 50,-/Stück an. Die Bestellung von eigenen Rennoveralls muss mindestens 14 Wochen vor dem jeweiligen Eventtermin bei uns schriftlich erfolgen.

Die Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass die gekko selbst rechtzeitig und richtig beliefert wird. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die dem Verkäufer die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen, hat die gekko auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Treten wir wegen Nichtverfügbarkeit der Ware vom Kaufvertrag zurück so verpflichten wir uns, den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren.

§ 3.5 Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung der Ware ist sofort nach Rechnungserhalt und ohne jeden Abzug fällig. Gerät der Besteller mit der Zahlung in Verzug, so sind wir berechtigt, Mahngebühren sowie Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu verlangen. Zahlungen gelten erst dann als geleistet, wenn die gekko verlustfrei über den geschuldeten Betrag verfügen kann.

§ 3.6 Rücktrittsrecht für Verbraucher

Ist der Besteller Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes und hat er seine Bestellung im Wege des Fernabsatzes, also zum Beispiel per Post, Telefon, Telekopie oder per E-Mail abgegeben, so kann er von dem geschlossenen Vertrag oder einer abgegebenen Vertragserklärung binnen 14 Tagen vom Tag des Eingangs der gelieferten Ware zurücktreten. Der Rücktritt muss keine Begründung enthalten und ist in Textform zu erklären; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

Die Ware muss ordnungsgemäß verpackt, unbeschädigt und samt Originalrechnung zurückgesandt werden. Die Kosten für die Rücksendung der Ware sind vom Besteller zu tragen bzw. zu ersetzen.

Da Rücktrittsrecht besteht nicht bei der Übersendung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Tritt der Besteller nach vorstehenden Bedingungen vom Vertrag zurück, so werden ihm die von ihm geleisteten Zahlungen erstatten und den von ihm auf die Sache gemachten notwendigen und nützlichen Aufwand ersetzen und zwar Zug um Zug mit Zurückstellung der empfangenen Leistung und Zahlung eines angemessenen Entgelts für die Benutzung einschließlich einer Entschädigung für eine damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes der Leistung an uns. Die Übernahme der Leistung in die Gewahrsame des Bestellers ist für sich allein nicht als Wertminderung anzusehen. Die Kosten der Rücksendung sind bei Ausübung des Rücktrittsrechtes vom Besteller zu tragen.

Der Rücktritt ist schriftlich und per Mail an folgende Adresse zu richten: gekko communications gmbh, Schüttelstraße 21/21, 1060 Wien, Austria | E-Mail. office@gekko-com.com

§ 3.7 Mängelansprüche, Garantiebedingungen, Schadenersatzansprüche

Mängelansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung und Austausch beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung besteht das Wahlrecht des Kunden zwischen dem Anspruch auf Rücktritt vom Kaufvertrag oder auf Minderung des Kaufpreises. Soweit für Waren durch den Hersteller eine Garantie gewährt wird, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantie-bedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind.

Mündliche oder schriftliche Angaben über Eignung und Anwendungsmöglichkeiten unserer Ware sind nicht als Zusicherung von Eigenschaften, sondern lediglich als Kaufberatung anzusehen. Erkennt der Kunde bei Erhalt der Lieferung Schäden an der Verpackung, so soll er sich bei Annahme der Ware die Beschädigung von dem Transportunternehmer schriftlich bestätigen lassen und gegenüber der gekko unverzüglich eine Mitteilung machen, dass die Annahme wegen der beschädigten Verpackung unter Vorbehalt geschieht. Transportschäden, die erst nach dem Auspacken der Ware festgestellt werden, sollen uns gegenüber innerhalb von 3 Tagen schriftlich gemeldet werden.

§ 3.8 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur völligen Bezahlung des Kaufpreises vor. Der Besteller ist verpflichtet, uns jeden Wechsel seines Wohn- bzw. Geschäftssitzes unverzüglich anzuzeigen, solange noch Forderungen wegen gelieferter Waren offenstehen oder die Waren noch nicht geliefert worden sind.

§ 4 Hinweis auf Datenerhebung |Datenschutz

gekko ist sich bewusst, dass ein besonders sensibler Umgang mit allen personenbezogenen Daten, die der Kunde, Teilnehmer und Nutzer an gekko übermittelt, äußerst wichtig ist. gekko beachtet daher alle einschlägigen gesetzlichen Daten-schutzvorgaben. gekko wird die personenbezogenen Daten der Mitglieder insbesondere nicht unbefugt an Dritte weiter-geben oder Dritte sonst wie zur Kenntnis bringen.

Mit diesen Bestimmungen möchte gekko den Kunden, den Teilnehmer und Nutzer informieren, wie dessen personen-bezogene Daten verarbeitet werden und wie Daten mit anderen Kunden im Netzwerk ausgetauscht werden bzw. Kunden, Teilnehmer und Nutzer diese Daten austauschen können.

gekko unterwirft sich folgenden Grundsätzen beim Schutz Ihrer personenbezogenen Daten:

gekko erhebt, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze der Republik Österreich und der Datenschutzbestimmungen der Europäischen Union

gekko nutzt Ihre personenbezogenen Daten, soweit es in diesen Datenschutzbestimmungen nicht anders geregelt ist, ausschließlich, um Ihnen die Inanspruchnahme der gekko-Dienste zu ermöglichen

Online Nutzer sehen grundsätzlich Ihre Angaben, die Sie auf der eigens dafür vorgesehenen Plattform einstellen möchten. Die Seite, auf der die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten gemäß Ihren Angaben und Ihrer Zustimmung darstellt, ist auf der Webseite in der Rubrik Network Board, Network Pit Stopp, Network Fuel, bzw. unter anderem Namen mit dem Hinweis Network zu finden. Alle gewünschten Angaben werden aus-schließlich von gekko oder dessen beauftragten Administratoren eingegeben bzw. eingestellt.

gekko hat zum Schutz der Nutzer und zum Schutz der Privatsphäre festgelegt das diese oben erwähnten Bereiche nur für Art Of Cart Netzwerk Member einsehbar sind.

Sollte gekko in Zukunft auf seinen Webseiten Foren oder ähnliche Services anbieten, dann hat jeder Bereich einen oder mehrere Moderatoren. Alle Foren sind dann für alle Netzwerkmitglieder zugänglich. Innerhalb der Foren können einzelne Themen „abonniert“ werden, d.h. Sie werden benachrichtigt, sobald neue Einträge vorliegen.

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die gesamte Zeit der Eventabwicklung, für die technische Administration sowie zur Nutzung des Art Of Cart Netzwerkgedanken und zu gekko- | Art Of Cart Marketingzwecken. Eine Weitergabe, ein Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke einer Vertragsabwicklung notwendig ist. Ansonsten findet eine Übermittlung Ihrer Daten nur dann statt, wenn Sie vorher zugestimmt haben.

Die personenbezogenen Daten unserer Kunden verwenden wir zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen ins besonders für den Austausch und den Aufbau des Netzwerkes unter den Art Of Cart Kunden | Teilnehmern.

Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dieser nicht entgegenstehen und Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn deren Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

EINWILLIGUNG: Ich willige ein, dass gekko meine personenbezogenen Daten zur Begründung, Durchführung und Abwicklung meiner Leistungen und zum Aufbau eines geschlossenen Netzwerkes verarbeitet und nutzt.

Neben der Verarbeitung der Daten zur Abwicklung nutzen wir die Daten, um mit unseren Kunden und Partnern über Leistungen, bestimmte Events, bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen Event-, Produkt- oder Dienstleistungsempfehlungen, die Sie interessieren könnten, per E-Mail zukommen zu lassen.

Weiterhin nutzen wir diese Daten auch, um Sie auf dem Postweg über für Sie möglicherweise interessante Events-, Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

EINWILLIGUNG: Ich willige ein, dass gekko meine personenbezogenen Daten für eigene Werbezwecke verarbeitet und nutzt, um mir Marketing-Mitteilungen per E-Mail und Post zuzusenden.

Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus.

Als Kunde von gekko und Teilnehmer von Art Of Cart (gekko) erhalten Sie regelmäßig Produktempfehlungen aus dem Netzwerk von uns per E-Mail. Wir verwenden Ihre Daten hierbei für Werbezwecke, mit dem Ziel, Ihnen Informationen über Produkte aus unserem Angebot und von Netzwerkpartnern zukommen zu lassen, die Sie interessieren könnten. Wir nutzen dabei E-Mail-Werbung nur im gesetzlich zulässigen Umfang oder soweit Sie uns dazu eigens ermächtigt haben.

gekko kann regelmäßig einen Newsletter an alle versenden. In diesen Newsletter informieren wir u.a. über neue Features, teilen neue Termine mit und liefern durch redaktionelle Inhalte Informationen zu relevanten Themen.

Sofern Sie keine Produktempfehlungen, keine Newsletter oder insgesamt keine werblichen Nachrichten mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus.

EINWILLIGUNG: Ich willige ein, dass gekko die von mir mitgeteilten Daten und weitere zu mir gespeicherten Informationen verwendet, um mir personalisierte Werbung und/oder besondere Angebote und Services zu präsentieren. Falls Sie keine personalisierte Werbung erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen. Eine Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus.

Bei Gewinnspielen verwenden wir Ihre Daten zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung und der Werbung für unsere Angebote. Detaillierte Hinweise finden Sie ggf. in unseren Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel.

 

 

EINWILLIGUNG: Ich willige ein, dass gekko meine personenbezogenen Daten zur Markt- und Meinungsforschung für eigene Zwecke verarbeitet und nutzt.

Der Datenverwendung für Markt- und Meinungsforschung können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jeder Umfrage-E-Mail einen Abmelde-Link.

§ 5 Rechtshinweise zur Homepage |Domains

Die Webseite wird seitens der Firma gekko publiziert und gewartet. gekko hat alle zumutbaren Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die auf dieser Webseite bereitgestellten Informationen zur Zeit der Bereitstellung richtig und möglichst vollständig sind.

Das Angebot von gekko kann unter verschiedenen Domains sowie unter verschiedenen Subdomains betrieben werden. Diese AGB`s regeln das Vertragsverhältnis, unabhängig davon, auf welcher Domain sich der Kunde registriert oder einloggt. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an volljährige Personen und Mitglieder, welche diese Domains in Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit oder privat nutzen. gekko stellt die von den Kunden bereitgestellten Daten und/oder Informationen den anderen Kunden zur Verfügung, soweit diese Daten und/oder Informationen nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder die AGB`s verstoßen. gekko ist berechtigt, rechtswidrige Inhalte ohne Vorankündigung von der Webseite zu entfernen.

Das Kunde | Nutzer erkennt an, dass eine 100%-Verfügbarkeit der Webseite technisch nicht zu realisieren ist. gekko bemüht sich jedoch, die Webseite möglichst konstant verfügbar zu halten.

gekko bietet seinen Kunden eine Netzwerk-Plattform Off- und Online an und stellt hierfür Events und eigene Bereiche auf der Webseite bereit, die eine Kontaktaufnahme der Mitglieder untereinander ermöglicht. Die Online Inhalte werden vorab an gekko übermittelt und nach redaktioneller Prüfung in diesem Bereich platziert. Danach beteiligt sich gekko inhaltlich nicht an der daraus entstehenden Kommunikation unter den Kunden.

Sollten in Folge der persönlichen Kommunikation Vereinbarungen oder Verträge unter den Kunden | Nutzern geschlossen werden, ist gekko hieran nicht beteiligt und daher kein Vertragspartner. Die Kunden sind für die Abwicklung und Erfüllung selbst verantwortlich.

Dennoch kann es zu Fehlern kommen, für die wir keinerlei Haftung übernehmen. Die gekko macht keine Zusicherung und übernimmt keine Gewährleistung auf die, auf dieser Webseite zur Verfügung gestellten Informationen wie z.B. Hyperlinks oder andere Inhalte, die entweder direkt oder indirekt von der gekko Webseite verwendet werden.

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigungen vorzunehmen. Die gekko lehnt jegliche Haftung für unrichtige oder fehlende Informationen auf vorliegender Webseite ab. Jeder Benutzer dieser Webseite, welcher der gekko Informationen zur Verfügung stellt, willigt ein, dass wir uneingeschränkte Rechte an diesen Informationen erhalten und diese in jeder von uns gewünschten Art nutzen können. Die vom Benutzer zur Verfügung gestellten Informationen unterliegen nicht der Geheimhaltung.

Personenbezogene Daten des Benutzers unterliegen dem Datenschutz und werden von der gekko nur in jenem Umfang verwendet, wie es zur persönlichen Betreuung und zur Information der User erforderlich ist. Eine Weitergabe an Dritte (weder teilweise oder in ihrer Gesamtheit) ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Die gekko betont ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkter Seiten und macht sich diese auch nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle innerhalb der Seiten ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen. Die Betreiber der jeweiligen Seiten handeln in Eigenverantwortung und unterliegen dem jeweiligen Landesrecht.

Information über eigene Produkte und Dienstleistungen sowie das eigene Unternehmen.

Für den Inhalt verantwortlich: © gekko communications GmbH / Recherchen-, Satz- und Druckfehler vorbehalten

Fotos: © gekko communications GmbH / Recherchen-, Satz- und Druckfehler vorbehalten

Fotoquellen: gekko communications GmbH / S. J. Wolf / Jörg Kollegger /  www.shutterstock.com /  www.fotolia.com

Die Website www.gekko-com.com und www.artofcart.com wird durch/von unserem beauftragten Partner betreut und ständig weiterent-wickelt. Bei Bedarf ergänzen online Werbekampagnen, beispielsweise mit Google AdWords, das Web Marketing. Die Website selbst ist dafür die Basis. Sie ist nach den Google Webmaster Richtlinien gestaltet und Suchmaschinen optimiert. Die Inhalte werden von unseren Redakteuren ständig den aktuellen Bedürfnissen unserer User angepasst. So ist garantiert, dass Suchmaschinen den Inhalt der Website optimal finden, lesen und interpretieren können.

gekko benutzt Cookies, mit denen Sie während der Dauer Ihres Besuches identifiziert werden können. Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert. Nach dem Ende der Sitzung verfallen Cookies automatisch. Kooperation mit ausgewählten Partnern selbst und kann sich zum Betrieb des Angebotes und der Webseite zudem externer Dienstleister bedienen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre sämtlichen Daten auch durch diese Kooperationspartner oder Dienstleister für gekko verwaltet und zum Betrieb des Angebotes genutzt werden können. gekko wird diese Kooperationspartner und Dienstleister verpflichten, die Datenschutzbestimmungen entsprechend einzuhalten.

§ 6 Nutzungsrechte

Alle veröffentlichten Inhalte in offline Medien | Drucksorten wie z.B. Broschüren, etc. und auf online Medien wie z.B. Webseite, Facebook, Instagram, etc. sind urheberrechtlich geschützt, und zwar sowohl als individuelle Leistung, als auch als Sammlung. Jede Nutzung unterliegt den geltenden Urheberrechtsschutzgesetzen sowie anderen Schutzgesetzen. Inhalte sind nur für den bestimmungsgemäßen Abruf im Internet frei verfügbar. Inhalte dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung nicht in irgendeiner Form vervielfältigt, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Alle Rechte, insbesondere die urheberrechtlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte an den zur Verfügung gestellten Beiträgen, Artikeln, Fotos, usw. stehen im Verhältnis zum Kunden ausschließlich gekko zu.

Der Kunde | Nutzer ist berechtigt, den jeweils zur Verfügung gestellten Inhalt ausschließlich zu persönlichen Zwecken zu nutzen und in den Arbeitsspeicher seines Rechners zu kopieren. Dabei sind das Herunterladen sowie die vorübergehende Speicherung zu persönlichen Zwecken auf einem Computer oder Bildschirm zulässig. Der Kunde ist zur Herstellung von Vervielfältigungsstücken nur zu privaten Zwecken beziehungsweise zu eigenen Informationszwecken berechtigt und darf darüber hinaus die abgerufenen Beiträge ausschließlich zum eigenen Gebrauch nutzen und diese ausschließlich im Rahmen der auf der Plattform angebotenen Funktion an andere aktive Kunden versenden. Diese Berechtigungen gelten nur, wenn Schutzvermerke sowie die Wiedergabe von Marken und Namen in den Vervielfältigungsstücken unverändert erhalten bleiben. Alle weiteren Nutzungen von Inhalten sind ohne ausdrückliche Zustimmung unzulässig.

Der Kunde | Nutzer darf die Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen und andere Rechtsvorbehalte in den Daten nicht entfernen. Es ist verpflichtet, die Anerkennung der Urheberschaft sicherzustellen.

§ 7 Sonstige Bestimmungen

Die Vertragsparteien, Kunden, Teilnehmer, Nutzer vereinbaren strenge Vertraulichkeit über alle sich aus dem Geschäfts-verkehr entstandenen Kenntnisse gegenüber Dritten, auch nach Beendigung des Vertragsverhältnisses. Sollte eine oder mehrere der in diesem Vertrag getroffenen Vereinbarungen rechtlich unwirksam sein, so wird davon die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. Der Auftraggeber wird darauf hingewiesen, dass im Rahmen der Vertragsabwicklung Daten gespeichert werden.

Die Nennung des Teams ist nicht übertragbar.

Alle Bestimmungen fallen, wie die Eventkonzeption und Eventunterlagen unter das Gesetz zum Schutze der Urheberrechte und sind in Besitz des Veranstalters. Sämtliche Verwertungsrechte an Werken und geschützten Leistungen, Leistungsschutzrechten, Markenrechten und sonstigen wettbewerbsrechtlichen Schutzrechten bedürfen der Freigabe durch den Veranstalter. Die auszugsweise oder vollständige Weitergabe oder Vervielfältigung der Unterlagen ist nur mit schriftlicher Genehmigung erlaubt. Alle Verwendungs- und Urheberrechte verbleiben dem Verfasser.

Der Weiterverkauf von Tickets für die Verwendung als „Gewinnspiel“ oder als „Preis“ und jegliche andere werbliche Nutzung ist ohne schriftliche Zustimmung seitens des Veranstalters untersagt. Ein Zuwiderhandeln wird rechtlich verfolgt und die Pässe verlieren im Fall eines Verstoßes die Gültigkeit.

§ 8 Schlussbestimmungen

Art Of Cart (gekko) darf den Namen des Kunden, Teilnehmer, Nutzer oder Auftraggebers als Referenz nutzen und auch die für den Kunden erbrachte Leistung jedermann präsentieren. Sofern Verpflichtungen für Verträge nicht Kraft Gesetz auf den jeweiligen Rechtsnachfolger übergehen, so ist der Vertragspartner dazu verpflichtet seine Vertragsteil auf seinen Rechts-nachfolger zu übertragen.

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht. Unwirksame Bestimmungen sind nach Treu und Glauben durch solche die den gleichen wirtschaftlichen Zweck sichern zu ersetzen.

Art Of Cart (gekko) behält sich das Recht vor, diese AGB´s jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das ist für den Vertragspartner, Kunden, Teilnehmer, Nutzer nicht zumutbar. Art Of Cart (gekko) wird den Vertragspartner über Änderungen der AGB´s rechtzeitig benachrichtigen. Widerspricht dieser den neuen AGB´s nicht innerhalb von zwei Wochen nach der Benachrichtigung, gelten diese als angenommen. Art Of Cart (gekko) wird in der Benachrichtigung auf sein Widerspruchsrecht und die Bedeutungen der Widerspruchsfrist hinweisen.

Der Veranstalter ist berechtigt, aus welchen Gründen auch immer, die Veranstaltungskonzeption, den Eventablaufplan, die Rennstrecke, das Reglement in Absprache und Abstimmung mit der Rennleitung und der sportlichen Leitung abzuändern. Diesbezügliche Änderungen werden den Teams umgehend mitgeteilt.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Satz- und Druckfehler bleiben vorbehalten

§ 8.1 Hotel/Nächtigung

Im Leistungsumfang des Veranstalters ist kein Hotel inbegriffen. Für Auskünfte steht Ihnen die Buchungszentrale des Tourismusverbandes oder unsere Hotelpartner jederzeit gerne zur Verfügung.

§ 9 Haftung und Ersatzanspruch

Der Veranstalter und Co-Veranstalter haften weder für den gänzlichen noch den teilweisen Ausfall der Veranstaltung auf Grund höherer Gewalt, auf Grund von nicht vorhersehbaren oder nicht vertretbaren Ereignissen. In diesem Fall erfolgt eine Rückzahlung des Team-Entgeltes, im Verhältnis der tatsächlichen Ersparnis von Aufwendungen des Veranstalters.

Die Haftung des Veranstalters und Co-Veranstalters für Fälle leichten Verschuldens wird einvernehmlich ausgeschlossen. Im Übrigen wird die Haftung betragsmäßig auf die Versicherungssumme der für die Veranstaltung abgeschlossenen Veranstaltungshaftpflichtversicherung begrenzt. Festgehalten wird, dass dem Veranstalter, dem Co-Veranstalter und deren Personal hinsichtlich der ins Veranstaltungsgelände eingebrachten Sachen des Teams keinerlei Verwahrungspflichten treffen. Art Of Cart (gekko) haftet nicht für Personen oder Sachschäden, die aus der Teilnahme an einem Event resultieren und übernimmt keine Gewährleistung oder Haftung irgendwelcher Art.

Bei der Erbringung seiner Leistungen haftet Art Of Cart (gekko) nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Die Teilnahme, insbesondere die Teilnahme der Fahrer bei Art Of Cart Events, erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. Eine Haftung auch von deren Vertretern und Erfüllungsgehilfen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden jeder Art sind ausgeschlossen. Der Veranstalter und Co-Veranstalter haften nicht für Schäden an Autos, Motorrädern, Bussen und dgl., die auf Parkplätzen, Zu- und Abfahrten entstehen. Hinweise und die gültigen Verordnungen vor Ort sind zu beachten.

§ 10 Rechtswahl und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist der Sitz von gekko. Bei Verträgen mit Kunden wird als Gerichtsstand der Sitz von gekko. Es gilt österreichisches Recht unter Anschluss des internationalen Privatrechts und des ins österreichische übernommene UN-Kaufrechts.

Stand 01/2021